Neue Werbemöglichkeit ab 2021 auf LED-Video Wall

Anfang des Jahres wurde von der Bundesregierung ein Gesetzentwurf verfasst, der eine bundesweite Regelung der Maklerprovision vorsieht.

Herbstcheck: Machen Sie Ihr Haus winterfest!

Anfang des Jahres wurde von der Bundesregierung ein Gesetzentwurf verfasst, der eine bundesweite Regelung der Maklerprovision vorsieht.

Wir informieren💡: Erhöhte Zuschüsse beim Austausch alter Ölkessel

Anfang des Jahres wurde von der Bundesregierung ein Gesetzentwurf verfasst, der eine bundesweite Regelung der Maklerprovision vorsieht.

+++ NEUE Verstärkung in unserem Team +++

Unser Team wächst und spezialisiert sich weiter! Seit dem 01.August 2020 begrüßen wir unsere neue Mitarbeiterin Frau Sarah Breuer mit fast 20 Jahren Erfahrung als erfolgreiche Immobilienberaterin bzw. Immobilienmaklerin bei der Sparkassen-Immobilien GmbH.

Wir informieren💡: Neuverteilung der Maklerkosten

Anfang des Jahres wurde von der Bundesregierung ein Gesetzentwurf verfasst, der eine bundesweite Regelung der Maklerprovision vorsieht.

Wir informieren💡: Neuregelung der Grundsteuer

Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden, dass die Bemessung der Grundsteuer verfassungswidrig ist, denn die bisherige Praxis führt zu teils umfassenden Ungleichbehandlungen bei der Bewertung von Grundvermögen.

COWORKING – Auch für Düren interessant?

Übersetzt bedeutet Coworking lediglich das Nebeneinander Arbeiten. Die Kernaspekte Zusammenarbeit, Gemeinschaft, Nachhaltigkeit, Offenheit und Zugänglichkeit stehen im Fokus dieses Konzepts.

Neues Vermietungsobjekt Chlodwigplatz in Düren

Seit ca. 9 Monaten betreuen wir die Sanierung zweier Objekte am Chlodwigplatz 2 & 3 in Düren.

+++ AUS AKTUELLEM ANLASS +++

Der Preisanstieg für Wohnungsmieten und Wohnungskauf hat sich im Vergleich zum letzten Jahr etwas verlangsamt. Während die Preise für Wohnungsmieten sind in allen Städteklassen und Segmenten nur noch moderat gestiegen sind, sieht es bei den Kaufpreisen für Wohnungseigentum etwas anders aus. Diese sind nämlich weitaus stärker gestiegen als ihr Pendant, womit sich die Schere zwischen Miet- und Kaufpreisen weiter öffnet.

Wir informieren💡: IVD-Wohnpreisspiegel 2019/2020

Der Preisanstieg für Wohnungsmieten und Wohnungskauf hat sich im Vergleich zum letzten Jahr etwas verlangsamt. Während die Preise für Wohnungsmieten sind in allen Städteklassen und Segmenten nur noch moderat gestiegen sind, sieht es bei den Kaufpreisen für Wohnungseigentum etwas anders aus. Diese sind nämlich weitaus stärker gestiegen als ihr Pendant, womit sich die Schere zwischen Miet- und Kaufpreisen weiter öffnet.